Durchsuchen nach
Author: admin

Tzatziki

Tzatziki

Zutaten (4-5 Personen): 500 g Joghurt (10%) 1 Gurke fein geraspelt, gesalzen und abtropfen lassen 1 Knoblauchzehe mit Salz zerrieben 2 EL Olivenöl Saft einer 1/2 Zitrone Pfeffer und Salz  

Ćevapčići

Ćevapčići

Zutaten für 8 Personen: 1,5 kg Lammhack aus der Keule (feinste Stufe) – im Notfall Rind 3 TL Paprikapulver 3 TL Salz 3 TL Pfeffer (im Mörser fein zerstoßen) 3 TL Koriander (im Mörser fein zerstoßen) 1 TL Kreuzkümmel 1 TL Chiliflocken 1 Zwiebel mit durch den Fleischwolf 1 Knoblauch mit durch den Fleischwolf

Marinade für SpareRips

Marinade für SpareRips

Zutaten: 200 g Butter 100 ml Sojasauce 100 g Honig 2 EL Paprikapulver 2 EL Tomatanmark 10 Zehen Knoblauch gehakt 1 scharfe Chili Pfeffer Zubereitung: Butter schmelzen Knoblauch zugeben auf kleiner Flamme simmern lassen (keine Röstaromen) restlichen Zutaten zugeben aufkochen lassen eventuell etwas einreduzieren

Tomatensuppe mit Speck

Tomatensuppe mit Speck

Zutaten: 500 g Kartoffeln gewürfelt 300 g Karotten geschält und gewürfelt 300 g Sellerieknolle gewürfelt 3 Spitzpaprike gewürfelt 1 Gemüsezwiebel grob gewürfelt 3 Zehen Knoblauch 1 Dose Tomatensugo 1 Glas Hühnerfond 1 EL Tomatenmark 1 EL Bruschettagewürz 1 EL Petersilie 1 MS Kurkuma 200 g Speck 200 g Sahne Salz und Pfeffer 1 Sardelle gehackt Zubereitung Speck auslassen und aus dem Fett nehmen Zwiebeln und Sardelle andünsten Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Knoblauch, Gewürze und Tomatenmark zugeben und anbraten mit Hühnerfond und…

Weiterlesen Weiterlesen

calamari al forno

calamari al forno

Inspiriert ist das Rezept durch die gefüllte Sepia von Kathi – wir erinnern uns an das leckere foccacia ala Kathi. Das Rezept ist die Sepia-Füllung als Auflauf. Vielen Dank – schon wieder – an Kathi! Zutaten für 4 Personen: 800 g Tintenfischfilets/Sepia/… grob gewürfelt 100 g Parmesan gerieben 4 Zehen Knoblauch (fein gehackt) 50 ml Olivenöl 100 g Panko 100 g Oliven gehackt 1 TL Kapern 5 getrocknete Tomaten gehackt 3 frische Tomaten gewürfelt 1 alte Semmel gewürfelt 1 Bund…

Weiterlesen Weiterlesen

Steak Tatar

Steak Tatar

Zutaten: 300 g Rindertatar (Vorspeise für 4 Personen) 1 TL Meersalz 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer 2 EL Olivenöl 1 EL Petersilie gehackt 1 TL scharfer Senf 1 TL Ketchup 1 EL Worcestershiresauce 1 TL Tabasco 2 TL gehackte Kapern 2 fein gehackte Sardellenfilets Als Beigabe: 1 feingehackte rote Zweibel 4 feingehackte Gürkchen 4 dünne Scheiben geröstetes Roggenbrot

Zwiebackauflauf mit Crumble Topping

Zwiebackauflauf mit Crumble Topping

Zutaten (für eine große Auflaufform): 3 Päckchen Zwieback (32 Scheiben) 200 ml Milch 1 kg saure Äpfel grob gerieben 100 g Rosinen 100 g Mandelstifte 6 Eier 500 g Schmand 1 Pkg. Vanillezucker 1 Zitrone 40 g Mehl 50 g Butter Zimt 60 g Zucker 30 g Marzipan (evtl. mit Zartbitterschokolade) Vorbereitung Schmand Eier, Schmand, Vanillezucker und Zitronenzeste vermengen Vorbereitung Füllung Zitronen abreiben Äpfel reiben und mit Zucker, Zimt und Zitronensaft abschmecken Rosinen zugeben Vorbereitung Crumble Zwieback (4 Scheiben) zerkrümeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Fleckerlkraut

Fleckerlkraut

wer es nicht ganz so sauer mag…. Zutaten: 200 g Rotkraut oder Weißkraut 125 ml Gemüsebrühe kleine Zwiebel 1 TL brauner Zucker 2 EL Balsamico Essig 1/2 TL Kümmel mit Pfeffer und Salz abschmecken Zubereitung: Das Kraut in Fleckerl schneiden. Da wir in Bayern sind, wären Rauten toll. Größe 1,5 x 1,5 cm. 😉 Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl anschwitzen Zucker dazugeben und ankaramelisieren Kraut, Balsamico und Kümmel zugegeben und mit anschwitzen lassen mit Gemüse Brühe…

Weiterlesen Weiterlesen

Djuvec-Reis ala Heike

Djuvec-Reis ala Heike

Seehr lecker! Zutaten für 5-6 Personen 500 g Reis 800 ml Gemüsebrühe 100 g Gouda gerieben 4 EL Olivenöl 6 rote große Paprika zum Befüllen 400 g Erbsen TK 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 2 Dosen gehackte Tomaten 6 EL Ajvar 2 TL Paprikapulver Pfeffer und Salz Zubereitung Reis Paprikas „Deckel entfernen“ und aushöhlen nur den Deckel fein würfeln Zwiebeln, Knoblauch fein würfeln Zwiebeln und Knoblauch anbraten nach ca. 3 Minuten Hitze zurücknehmen gewürfelte Paprika zugeben weitere 3 Minuten mitbraten nun…

Weiterlesen Weiterlesen